Um Förderung bewerben:

Der nächste Ideenwettbewerb startet am 15. November.

develoPPP Ventures

Mit develoPPP Ventures fördern wir junge Unternehmen in ausgewählten Ländern Subsahara-Afrikas, die mit einem innovativen Geschäftsmodell die Lebensbedingungen vor Ort verbessern und nun skalieren wollen.

Förderung

Wachstumsförderung für innovative Start-ups mit Entwicklungswirkung

Ihr Startup ist bereits in Kenia, Tansania oder Ruanda aktiv und trägt mit seinem innovativen Geschäftsmodell dazu bei, Lebensbedingungen vor Ort zu verbessern? Mit develoPPP Ventures fördern wir junge Unternehmen bei ihren Skalierungsvorhaben in den drei Zielländern mit einem Zuschuss von 100.000 EUR – mit dem Ziel, innovative Lösungen für mehr Menschen zugänglich zu machen. Den Zuschuss stellt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) für geeignete Wachstumsinvestitionen zur Verfügung.

Neben der DEG Impulse steht auch die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH als Durchführungspartner zur Verfügung. Sie bietet eine Förderung via develoPPP Ventures in Ghana, Nigeria und Südafrika an.

Was bietet die DEG Impulse?

Zuschussfinanzierung

Sichern Sie sich 100.000 €, um Ihr entwicklungsorientiertes
Geschäftsmodell zu erweitern.

Technische Unterstützung

Erhalten Sie maßgeschneiderte Unterstützung, um Ihre
Erfolgschancen zu maximieren und Ihr Unternehmen voranzubringen.

Strategische Beratung

Entwickeln Sie solide Finanz- und Geschäftspläne für eine
nachhaltige Entwicklung Ihres Unternehmens.

Zielgruppe

Start-ups, die in Kenia, Tansania und Ruanda registriert sind oder die planen, sich vor Beginn der Förderung dort zu registrieren. Die Fördermittel werden ausschließlich für den Geschäftsausbau vor Ort bereitgestellt und müssen dort investiert werden. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die Gründungsphase bereits durchlaufen ist und erste Umsätze erzielt werden. Zudem sollte das Unternehmen:

  • in Privateigentum und profitorientiert sein,
  • einen tragfähigen Business- und Finanzplan haben,
  • einen ersten Jahresabschluss vorweisen,
  • weitere Geldgeber von seinem Geschäftsmodell überzeugen,
  • über hohes Wachstumspotenzial verfügen und den Break-Even innerhalb von maximal drei Jahren erreichen
„Flow verhilft Ladenbesitzer:innen in Uganda und Ruanda durch innovative Betriebsmittellösungen zu mehr finanzieller Unabhängigkeit. Die DEG Impulse hat sich als bahnbrechender Partner erwiesen. Ihre Begleitung und Finanzierung hat Flow zu seinem heutigen Erfolg verholfen. Die strategische Investition der DEG Impulse via develoPPP Ventures ist ein Eckpfeiler unserer Erfolgsgeschichte und wir sind dankbar für die unermüdliche Unterstützung.“

Geoffrey Acini, Regional CEO East Africa bei Flow Global

Wie ist der Ablauf?

Der Ideenwettbewerb develoPPP Ventures findet mehrmals im Jahr für sechs Wochen zum Ende eines Quartals statt. Ein neuer Ideenwettbewerb wird vor dem Beginn des Bewerbungszeitraums hier auf der Website angekündigt. Sie erfüllen die Teilnahmebedingungen (PDF), dann reichen Sie über die Plattform unseres Partners VC4A Ihre Bewerbung ein. Jede Bewerbung wird zunächst anhand einheitlicher und transparenter Kriterien bewertet. Wenn sich Ihre Bewerbung im Wettbewerb durchsetzt, wird anschließend eine Vor-Ort-Prüfung (Due Diligence) durchgeführt, der sich bei Erfolg ein Fördervertrag anschließt.

Der nächste Ideenwettbewerb startet am 15. November 2024.

Partners in Transformation

Unsere Services und Programme gehören zum Angebot der Zusammenarbeit mit Wirtschaftsakteurinnen und Wirtschaftsakteuren des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).