Um Förderung bewerben:

Der nächste Ideenwettbewerb startet am 15. August.

develoPPP Classic

Mit develoPPP Classic unterstützen wir deutsche, europäischen und lokale Unternehmen, die sich langfristig und nachhaltig in einem Land des globalen Südens engagieren und ihre operative Tätigkeit vor Ort ausbauen möchten.

Förderung

Projektförderung für etablierte Unternehmen

Mit dem Förderprogramm develoPPP unterstützen wir im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Maßnahmen von deutschen, europäischen und lokalen Unternehmen, die sich langfristig und nachhaltig in einem Land des globalen Südens engagieren und dabei ihr unternehmerisches Engagement nachhaltig gestalten wollen.

Über develoPPP Classic können etablierte Unternehmen Projekte in für sie strategisch relevanten Märkten umsetzen. Voraussetzung ist, dass dabei sowohl ein geschäftlicher Mehrwert als auch ein Beitrag zur sozial-ökologische Transformation entsteht.

Als globales Instrument ist develoPPP Classic bewusst flexibel gestaltet: Geförderte Projekte können in unterschiedlichen Branchen und Themenfeldern angesiedelt sein. Neben der DEG Impulse steht auch die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH als Durchführungspartner zur Verfügung.

Sie wollen ...

  • Maßnahmen, die zur Abschwächung des Klimawandels bzw. zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels beitragen, umsetzen?
  • Ihre Lieferkette erweitern und resilienter gestalten?
  • Zukunftsmärkte für Ihr Unternehmen erschließen?

Dann informieren Sie sich jetzt und bewerben Sie sich um Förderung.

Was bietet die DEG Impulse?

Mit develoPPP Classic fördern wir Projekte mit bis zu 2 Mio. EUR, maximal 50% der Projektkosten. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie zudem bei der Strukturierung des Projektes.

Bis 2 Mio. Euro Projektförderung

Bis zu 50% öffentlicher Anteil an den Projektkosten

Kompetente Beratung in über 60 Ländern

Aktuelle Projektbeispiele

develoPPP Classic

Klimatransformation in der Landwirtschaft begleiten

Ein Großteil der kleinbäuerlichen Betriebe in Afrika hat mit den vielseitigen Auswirkungen des Klimawandels zu kämpfen. Hier setzt ein Joint Ventures des langjährigen DEG-Kunden ETG und Parrogate Ginneries Limited in Sambia und Malawi an - gefördert von der DEG Impulse.

develoPPP Classic

DEG Impulse fördert Entminungsprojekt in der Ukraine

Viele landwirtschaftlich nutzbare Flächen in der Ukraine wurden während des anhaltenden russischen Angriffskrieges vermint. Hier setzt ein Projekt zur Beseitigung von Minen des Unternehmens Nibulon an.

Wie ist der Ablauf?

Über die Förderung von Projekten mit develoPPP Classic wird im Rahmen eines offenen Ideenwettbewerbs entschieden. Dieser findet zwei Mal pro Jahr statt, teilnehmen können alle Unternehmen, die die Teilnahmebedingungen des Programms erfüllen.

Welche Teilnahmebedingungen gibt es? 

Am Ideenwettbewerb develoPPP Classic können Unternehmen mit Sitz in der EU, einem Mitgliedsland der European Free Trade Association (EFTA) oder einem OECD-DAC-Land teilnehmen.

Voraussetzung für eine Förderung sind ausreichende finanzielle und personelle Kapazitäten, die in einem angemessenen Verhältnis zur Projektidee stehen.

Dazu muss Ihr Unternehmen:

  • mindestens acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen
  • mindestens 800.000 EUR Jahresumsatz erzielen
  • mindestens zwei testierte Jahresabschlüsse vorweisen
  • über ein positives Jahresergebnis sowie eine bilanzielle Eigenkapital- und Liquiditätsausstattung verfügen, welche die Erbringung des Eigenbeitrags sicherstellen

Sie möchten sich bewerben?

Ihr Unternehmen und Ihr Projektvorschlag erfüllen die Teilnahmekriterien? Dann bewerben Sie sich um Förderung! Der nächste Ideenwettbewerb startet am 15. August.

Partners in Transformation

Unsere Services und Programme gehören zum Angebot der Zusammenarbeit mit Wirtschaftsakteurinnen und Wirtschaftsakteuren des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).